Mittwoch, 9. Oktober 2013
Osteopathie

"Die Osteopathie ist ein Gespräch zwischen Händen und Körper"

Wie kann ich das ver-"stehen"?
Der Sprachsinn und der Sinn für körperliche Wahrnehmung sind verschieden; wenn ich richtig atme zu einem bestimmten Punkt meines Brustkorbs, kann ich mir das merken, aber es gibt keinen genauen sprachlichen Begriff dafür, wie man auch Tanzen muss, um Tanzen zu lernen.
Aber wie Tanzschritte dann "drin" sind, kann das "richtig" bei einer Osteopathiebehandlung genauso behalten werden.

Aber es gibt Parallelen: aufrecht und gelenkig wie rechte und linke Seite des Körpers. Gehören zusammen.

Die Chirotherapiekurse habe ich im MWE-Seminar in Isny gemacht, siehe manuelle-mwe.de. Aufbauend Osteopathie bei der DAAO, siehe daao.info. Meine Neigungen ziehen mich also seit zwanzig Jahren immer wieder ins Allgäu.
2009 - 2010 dann doch Leipzig: Das Kinderchirotherapiekurrikulum bei Frau Dr Seifert, siehe aemm-aerzteseminar-berlin.de.

B